www.postillion.org
 
Verein Jugend-
arbeit
Schul-
sozialarbeit
Krippe Kinder-
garten
Natur- und
Waldkinder-
garten
Hort Kernzeit-
betreuung
Randzeit-
betreuung
Ferien-
betreuung
Erziehungs-
hilfe
Stationäre
Erziehungs-
hilfe
Kontakt
Zentrale
Mobile Jugendarbeit Hort Randzeit Humboldtschule Kernzeit Humboldtschule Kernzeit Friedrichschule Abenteuerhort Ferienbetreuung Kindergarten Krippe
 
Startseite

Brühl
Dossenheim
Eberbach
Eppelheim
Heddesheim
Hirschberg
Hirschhorn
Hockenheim
Ketsch
Leimen
Oftersheim
Plankstadt
Rauenberg
Reilingen
Sandhausen
Schönau
Schriesheim
Spechbach
Weinheim
Wiesloch
Wilhelmsfeld

Impressum

Hort Plankstadt an der Humboldtschule

Durch die Einführung der Ganztagesschule zum Schuljahr 2017/2018 ergibt sich ein verändertes Betreuungskonzept an der Humboldtschule in Plankstadt.

Der Hort und die Nachmittagsbetreuung schließen zum 31.07.2017.

Ab dem Schuljahr 2017/2018 bieten wir verschiedene Betreuungsmöglichkeiten an der Humboldtschule an.
Bitte sehen Sie hierzu für Ganztagsschüler_innen "Randzeit an der Humboldtschule" und für Halbtagsschüler_innen "Kernzeit an der Humboldtschule".

Anmeldungen für das laufende Schuljahr sind nur fernmündlich unter der Telefon: (06220) 52171-25 (Zentrale Anmeldestelle) möglich.

Die Betreuung ist für Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse (maximal 12 Jahre) gedacht, deren Eltern berufstätig sind und für ihre Kinder vor und nach der Schule eine Betreuungsmöglichkeit benötigen.
Die Kinder können in Ruhe ankommen, ein Buch lesen, sich zurückziehen, etwas spielen oder auch eine Kleinigkeit basteln, ihr mitgebrachtes Frühstück essen, bevor sie in den Unterricht geschickt werden.

Aufgabe des Schülerhortes mit seinen Erzieher/innen ist es, die Kinder mit zunehmendem Alter zu mehr Selbstständigkeit zu führen. Ebenso wichtig ist das Erlernen eines angemessenen Sozialverhaltens unter Beachtung der im Hort bestehenden Regeln (die gemeinsam mit den Kindern erarbeitet und regelmäßig überarbeitet werden), sowie Strategien für erfolgreiches Konfliktlösen. Insbesondere im Freizeitbereich und den sich daraus ergebenden Kommunikationsprozessen werden diese Fähigkeiten "spielend" erlernt.
Die Hortbetreuung sowie die Nachmittagsbetreuung umfasst ein warmes Mittagessen.
Anschließend werden Hausaufgaben erledigt. Wichtig: hierbei handelt es sich lediglich um eine Hausaufgabenbeaufsichtigung. Das bedeutet, die Hausaufgaben werden auf Vollständigkeit nicht jedoch auf Fehlerfreiheit kontrolliert. Kleinere Hilfestellungen sind möglich, eine Intensiv- oder Einzelbetreuung nicht. Die Kinder müssen also in der Lage sein, ihre Hausaufgaben möglichst eigenständig anzufertigen. Die Nachmittagsbetreuung endet nach den Hausaufgaben spätestens jedoch um 15:30 Uhr. Im Anschluss daran findet entweder eine Tagesaktion, ein Projekt oder Freispiel statt (abhängig vom jeweiligen Wochentag). Freitags werden im Hort keine Hausaufgaben erledigt und entsprechend wird dieser als Aktions- und Ausflugstag genutzt.

Betreuungszeiten:
Nachmittagsbetreuung: Montag bis Freitag 07:30 bis 15:30 Uhr
Hortbetreuung: Montag bis Freitag 07:30 bis 17:00 Uhr
Plätze:
25
Standort:
Antoniusweg 12, 68723 Plankstadt (im Gebäude der Hauptschule)
Kontakt:
E-Mail: hort.humboldtschule@postillion.org, Telefon: (06202) 1279042
Team:
Leitung: Christine Heiß (Erzieherin), Ludwig Schmid (Jugend- und Heimerzieher), Simone Moussong-Vogt
Pädagogische Konzeption:
als pdf-Dokument
Schließtage 2017:
20 Tage (Hort/Nachmittagsbetreuung Plankstadt Humboldtschule und Ferienbetreuung Plankstadt zusammen)
02. bis 05 Januar, 26. Mai, 06. bis 09. Juni, 27. bis 28. Juli, 21. bis 25. August,. 30. Oktober, 27. bis 29. Dezember
Nachträgliche Änderungen aufgrund noch nicht bekannter beweglicher Ferientage Schuljahr 2017/18 möglich
Benutzungsordnung:
als pdf-Dokument
Entgelte:
als pdf-Dokument
Ermäßigung:
Wenn zwei Geschwisterkinder gleichzeitig die Schulkindbetreuung besuchen, wird für ein Kind ein ermäßigter Beitrag gewährt. Ein drittes Kind wäre Betreuungsbeitrag frei.