www.postillion.org
 
Verein Jugend-
arbeit
Schul-
sozialarbeit
Krippe Kinder-
garten
Natur- und
Waldkinder-
garten
Hort Kernzeit-
betreuung
Randzeit-
betreuung
Ferien-
betreuung
Erziehungs-
hilfe
Stationäre
Erziehungs-
hilfe
Kontakt
Zentrale
Teams   Schwerpunkte, Angebote, Methoden   Psychosoziale Prozessbegleitung  
 
Startseite

Brühl
Dossenheim
Eberbach
Eppelheim
Heddesheim
Hirschberg
Hirschhorn
Hockenheim
Ketsch
Leimen
Oftersheim
Plankstadt
Rauenberg
Reilingen
Sandhausen
Schönau
Schriesheim
Spechbach
Weinheim
Wiesloch
Wilhelmsfeld

Impressum

Integrierte regionalisierte Kinder- und Jugendhilfe, Modellprojekt KiTa und HzE

Kein Kind sollte aus der Regeleinrichtung herausfallen! Gerade in Kindertageseinrichtungen muss es ein System geben, das Auffälligkeiten in der Entwicklung und/oder familiäre Belastungen frühzeitig erkennen lässt, damit anschließend gemeinsam mit den Eltern nach Lösungen gesucht werden kann.

Integrierte sozialräumliche Kinder- und Jugendhilfe ist ein Konzept mit dem Ziel optimale Hilfe(settings) für Einzelfälle zu entwickeln. Es ist ein Konzept, das sich in der Tradition der Lebensweltorientierung versteht und weniger als neue Methode zu verstehen ist, sondern vielmehr als Haltung. Dieser Intention folgend schaffen wir durch unser übergreifendes Konzept ein methodisches Bündnis zwischen individueller und sozialraumorientierter Hilfe. Vor diesem Hintergrund werden vorhandene Ressourcen vernetzt d.h. die Angebote des Vereins im Sinne einer sozialräumlichen Kinder- und Jugendhilfe integriert und gewinnbringend für alle eingebracht. Dies bedeutet u.a. konkret Integration von entwicklungsauffälligen Kindern in Kinderhorte, sozialpädagogische Beratung in Kinderkrippen und Kindergärten, Etablierung einiger Sozialraumgremien.
Mit der Beratung der Regeleinrichtungen durch die Abteilung Hilfen zur Erziehung soll das Team und die betroffenen Kinder Unterstützung erhalten ohne Hilfen zu etablieren, es geht um frühzeitige Intervention zur Integration.

Weitere Informationen zum Modellprojekt KiTa und HzE finden sie hier.